+49 (0881) 93 83 0


Gemeinsame Pressemitteilung                

der Wohnbau Weilheim GmbH i. OB
des Landratsamtes Weilheim-Schongau
der Stadt Weilheim i. OB
der Stadt Penzberg
der Marktgemeinde Peißenberg
der Gemeinde Bernried
der Gemeinde Uffing am Staffelsee
der Gemeinde Seeshaupt

„Angebot der Mietstundung wegen COVID-19-Pandemie“, 30. März 2020

Neues Gesetz: Bundestag und Bundesrat haben in der vergangenen Woche das „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ verabschiedet. Das Gesetz sieht vor, dass der Vermieter ein Mietverhältnis nicht allein aus dem Grund kündigen kann, weil der Mieter im Zeitraum vom 1. April 2020 bis 30. Juni 2020 trotz Fälligkeit die Miete nicht leistet – sofern die Nichtleistung auf den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beruht.

Wichtig für Mieter: Der Kündigungsausschluss gilt nur für Fälle, in denen die Mietrückstände auf den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beruhen, die Mieter bleiben zur fristgerechten Zahlung verpflichtet.

Darf ein Mieter einfach so die Mietzahlung einstellen? Nein, er darf es nur dann, wenn er die Miete oder einen Teil seiner Miete aufgrund von Einkommensverlusten, die auf die COVID-19 Pandemie zurückzuführen sind, nicht zahlen kann, die Miete bleibt aber nach dem Gesetz fällig. Dies hat zur Folge, dass Mieter bei nicht fristgerechter Leistung in Verzug geraten und Verzugszinsen fällig werden können!

Wohnbau GmbH Weilheim bietet Stundung an: Die Wohnbau Weilheim und ihre Gesellschafter sind sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst und bieten ihren Mietern die Möglichkeit einer Stundung der fälligen Mieten an:

Wer nachweisen kann, dass er aufgrund der COVID-19-Pandemie erhebliche Einkommensverluste hat, kann mit der Wohnbau GmbH Weilheim eine Stundung in Höhe von 40% der Nettokaltmiete vereinbaren. Wird eine Stundung vereinbart, gerät der Mieter nicht in Verzug und es werden auch keine Verzugszinsen fällig!

Der Zusammenhang zwischen COVID-19-Pandemie und der nichtgezahlten Miete ist vom Mieter glaubhaft darzulegen, z.B. durch eine Bestätigung des Arbeitgebers.

Die Stundung ist im Einzelfall zu vereinbaren, die Mieter können sich dafür direkt an Herrn Schafferhans bei der Wohnbau Weilheim wenden: Tel.: 0881 – 93 83 11

Mit ihren gewerblichen Mietern hat die Wohnbau GmbH Weilheim bereits Stundungsvereinbarungen getroffen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.wohnbau-wm.de!

Die beteiligten Städte und Gemeinden werden den Mietern ihrer eigenen Wohnungen in gleicher Weise Mietstundungen anbieten.

Markus Kleinen
– Geschäftsführer –