Veröffentlichung: „Richtfest Gustavstraße in Penzberg“

by adminpw
Quelle: Weilheimer Tagblatt

Richtspruch

Mit Gunst und Verlaub
Zum Giebel bin ich hochgestiegen,
um hier zu reden mit Vergnügen.
Dem Bauherrn und die lieben seinen
und alle die sich hier vereinen
Die Baugenossen und die Gäste,
begrüße ich zu diesem Feste.

Die Feirstund´ hat nun geschlagen,
es ruhet die geübte Hand
nach harten, arbeitsreichen Tagen,
grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land.

Dem Architekten, der zum Bau,
den Grundriss hat erdacht genau.
Dem Maurermeister der sodann,
das Werk mit sich´rer Hand begann
sei heut ein volles Glas geweiht,
mit Glück und Heil zu aller Zeit.

Prost

Nicht minder sollen die Gesellen,
die mit den Äxten und den Kellen,
gezimmert und gemauert hier,
ein Segenswort erlauben mir.

Wenn nun das Glas in Scherben springt,
noch einmal unser Gruß erklingt.
Glück und Segen diesem neuen Haus
Und alle die da gehen ein und aus.

Prost

Du Glas zerspringe nun im Grund.
Geweiht sei dieses Haus zur Stund.